News Ticker

Lauf für mehr Zeit

Auf die Plätze, fertig, los!

Zum zwanzigsten Mal – LAUF FÜR MEHR ZEIT zugunsten der Betroffenen von HIV und AIDS

Frankfurt/M.: Schon mehr als 1000 Sportlerinnen und Sportler haben sich zur Teilnahme am großen Frankfurter Sportereignis registriert – Profis und Amateure, Junge und Alte. Thomas Wissgott, Geschäftsführer der Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main (VGF) wird am Sonntag, 13. September 2015 den Startschuss abfeuern. Die Teilnehmer können dann über fünf oder zehn Kilometer, in Kombination auch über 15 Kilometer durch Frankfurt laufen, alternativ über fünf Kilometer walken. Neu ist das Angebot für die Kleinsten: Bevor die Erwachsenen die langen Distanzen antreten, dürfen Schülerinnen und Schüler ihr athletisches Können auf einer Distanz über einen Kilometer demonstrieren. Und auch Kleinkinder können Freude am Laufen erfahren: bei einem Bambinilauf über 300 Meter. Start und Ziel der Laufstrecken ist jeweils der Opernplatz.

Lauf_fuer_mehr_zeit

Oberbürgermeister Peter Feldmann hat den LAUF FÜR MEHR ZEIT auch in diesem Jahr unter seine Schirmherrschaft genommen. Die Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main (VGF) tritt als Titelsponsor auf. Es handelt sich um die 20. Auflage des Ereignisses. Gleichzeitig wird in diesem Jahr das dreißigjährige Bestehen der AIDS-Hilfe Frankfurt gefeiert, deren Arbeit mit den Start- und Sponsorengeldern des LAUFS gefördert wird.
Im Internet ist noch bis zum 2. September 2015 eine Anmeldung zum LAUF unter www.lauf-fuer-mehr-zeit.com möglich. Die Gebühr beträgt 10 Euro. Für Nachzügler gibt es die Chance, sich am 11. September 2015 von 14-16 Uhr und am 12. September 2015 von 12-14 Uhr persönlich anzumelden: in den Räumen der AIDS-Hilfe, Friedberger Anlage 24. Am Tag des LAUFS selbst gibt es die Möglichkeit, sich zwischen 13 und 15.30 Uhr auf dem Opernplatz nachzumelden. Anmeldungen nach dem 2. September kosten 13 Euro.

Zusätzlich können Engagierte auf der Webseite www.lauf-fuer-mehr-zeit.com eine Spendenaktion starten und den eigenen Lauf durch Freunde, Verwandte, und Kollegen sponsoren lassen! Wer seinen Sponsorenlauf nicht im Internet anmelden möchte, kann sich die Spenderliste mit der Post zusenden zu lassen. Fairer Wettstreit und gemeinsamer Einsatz für Schwächere – das ist die Philosophie des LAUFS.

Das Programm beim LAUF FÜR MEHR ZEIT 2015:
Sonntag, 13. September 2015
Fest auf dem Opernplatz von 13-20 Uhr –
Moderation: Tim Frühling und Christian Setzepfandt.
15.30 Uhr: Schülerlauf über 1000 Meter
15.50 Uhr: Bambinilauf für Kleinkinder über 300 Meter
16 Uhr: Lauf und Walk über 5 Kilometer
17 Uhr: Lauf über 10 Kilometer

www.lauf-fuer-mehr-zeit.com

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.