News Ticker

Die Welt von PLUTO

Essen: Seit 15 Jahren begeistert die Phoenix Essen in der Viehofer Str. 49 mit Wasserkur und Badelust. Die Phoenix Essen setzte im Jahr 2000 mit den bis dahin ungewohnten baulichen Dimensionen des ehemaligen Kaufhauses Maßstäbe für schwule Saunabetriebe in Deutschland. Mit ihrem gesellschaftlichen und sozialen Engagement trug die Phoenix Essen maßgeblich zur Sichtbarkeit und Anerkennung eines schwulen Lifestyles bei. Am 31.12.2015 endet mit Auslaufen des Mietvertrags dieses Kapitel.
In die großen Fußstapfen des Vorbilds trat am 1. Januar 2016 die PLUTO. Mieter und Betreiber ist dann der Kölner Buchhändler Martin Sölle.

Logo_Pluto

PLUTO definiert sich als „Männersauna“. PLUTO reagiert damit auf die zunehmend liberalere Grundeinstellung der Bevölkerung zu Homosexualität: Tradierte Männlichkeitskonzepte sind, ausgelöst durch sich verändernde Geschlechter-, Familien- und Erwerbsverhältnisse, in den letzten 10 Jahren beachtlich ins Wanken geraten. Die Rolle des Alleinernährers wird ein Auslaufmodell. Dafür nimmt die Bedeutung von Familie und Partnerschaft zu. Damit einher geht die neue Befreiung des Mannes, sich nicht mehr zwingend sexuell festlegen zu müssen. Pluto Essen greift diese Entwicklung mit dem Label „Männersauna“ auf und lädt konsequenterweise alle offenen, abenteuerlustigen Männer zu vergnüglichen Expeditionen in die PLUTO ein. Alle Infos auch unter www.pluto-essen.tv

Pluto_Stopper-02Pluto_Stopper

Michael Schneidewind von der PLUTO-Sauna:

„Nicht weil die Dinge schwierig sind wagen wir sie nicht, sondern weil wir sie nicht wagen, sind sie schwierig. Refugees Welcome!“ Die Integration der Flüchtlinge in Deutschland ist schwierig. Schwierig, weil Menschen in unsere Gesellschaft integriert werden müssen, die unsere Sprache nicht beherrschen und keine Wohnung und Arbeit haben, Menschen, die vielfach ein anderes Rechtsverständnis haben, eine andere Auassung von Presse- und Meinungsfreiheit und eine andere Vorstellung vom Zusammenleben von Frauen und Männern.

Richtig schwierig wird es dann, wenn wir die Integration nicht wagen aus Angst, es nicht zu schaffen. „Wir schaffen das!“ Dieser Satz heißt, dass wir an ein friedliches Zusammenleben mit den Zuwanderern und künftigen Mitbürgern glauben. Für PLUTO bedeutet das, einen Beitrag zu leisten zu einer Kultur, wo schwules Leben und bunte Familienformen selbstverständlich sind, sich entfalten können und respektiert werden.

Welche Möglichkeiten eröffnen sich und welche Verpichtungen ergeben sich daraus? Die PLUTO Essen wird Füchtlingen den Besuch zum Preis von 5 € ermöglichen: Herausforderung für die Einen, Lernfeld für die Anderen und cooles Hang Out für den Rest. Diese Eintrittsgelder gehen an die Flüchtlingsberatungsstellen der Diakonie Essen und der AIDS-Hilfe Essen. Refugees Welcome!“(jr)

Pluto-Sauna