News Ticker

Spendenübergabe

Berlin: Spendenübergabe von CLASSIC MEETS FETISH. Tyrone Rontganger,  ehemaliger German Mr. Leather 2013/2014, hat Spendengelder vom weltweit ersten Fetisch-Klassikkonzert in Berlin zu Folsom 2015 überreicht. Unterstützt vom Berliner Fetischverein BLF e.V. kamen die Spenden in Höhe von insgesamt 1.000 € dem Hospiz Tauwerk e.V. und der Berliner Aidshilfe e.V. zu Gute.

hospice2

„Das Konzert war ein absoluter Erfolg!“ erklärte uns Tyrone, der Veranstalter und Organisator des brandneuen Fetischevents. „Der Saal im Axel Hotel war ausverkauft und  vollgepackt mit Fetischkerlen aller Nationalitäten und Altersklassen, die endlich was Neues und Einzigartiges am Folsom-Wochenende und in Berlin erleben wollten. Es ist wirklich sehr schön, diesen Erfolg mit Anderen, insbesondere zum Teil mit  Bedürftigen, teilen zu können!“

Insgesamt (nach Abzug aller Produktions- und Organisationskosten) blieben 900 € von den Einnahmen übrig. Der Berliner Leder und Fetisch e.V., der den Online-Vorverkauf ermöglichte und organisierte, hat die Summe auf 1.000 € freundlicherweise aufgerundet. Trotz eines Schadensfalls in Höhe von 700 € erhielten  die  beiden Vereine, die mit HIV-Pflege arbeiten, je 500 € von den Konzerteinnahmen.

„Ich bin wirklich sehr dankbar allen denjenigen, die das alles überhaupt möglich gemacht haben!“ so Tyrone. „Die Spendengelder kamen natürlich durch den Kartenverkauf zustande, aber die Profi-Musiker sind alle umsonst aufgetreten und es arbeiteten auch  viele ehrenamtlich im Hintergrund. Ohne das großzügige Sponsoring vom Mr.B Berlin hätte das Konzert nie stattgefunden. Auch die BOX und ihre Leser verdienen einen großen Dank von mir für die Unterstützung!“.

BAH2

Nach dem Erfolg 2015 ist ein weiteres Konzert dieses Jahr zu Folsom Europe 2016 geplant.  „Das Konzert wird dieses Jahr größer, besser und noch professioneller. Ich bin aber noch in der Vorplanung und kann euch jetzt nur sagen, die Ohren steif und den Kalender für die Folsomwoche offen zu halten. An dem Abend selber werden bestimmt andere Dinge steif …“, so Tyrone Rontganger.

Da kann man nur sagen, Fuck me Amadeus! (tr)