News Ticker

Schweigen tötet! Hilfe für Tschetschenien!

Hamburg: In Tschetschenien werden Menschen aufgrund ihrer Homosexualität verfolgt, inhaftiert, gefoltert und getötet. „Das hat uns zunächst sprachlos gemacht. Aber wir dürfen nicht schweigen“ so Micco Dotzauer von der CONTACT MEN BAR in Hamburg.
Deshalb hat er sich dazu entschlossen, eine Soliveranstaltung zu organisieren. Die auftretenden Künstler und Künstlerinnen verzichten darum selbstverständlich auf ihre Gage.


Spenden für das „Russian LGBT Network“ werden an diesem Abend gesammelt, um die dringend notwendige Evakuierung der Opfer und ihrer Familien zu ermöglichen und um eine sichere Unterkunft in z.B. Moskau zu finanzieren.
Teilnehmende Künstlerdes Benefizkonzertes sind: Tante Woo, ISORIS (elektonische House-Pop-Musik), Lothar Palmer (Fagott), Roman Grübner (Bass).
Geöffnet wird am Samstag, den  22. April um 20.00 Uhr, Konzertbeginn ist um 21.00 Uhr!

CONTACT-Bar

Danziger Straße 51

20099 Hamburg

(040) 55 50 26 97

(0152) 56 123 608

www.contact-bar.de