News Ticker

Tagebuch

Das Spiel mit dem Feuer

Wachsspiele? Ist das etwa wieder Soft-SM? Natürlich assoziiere ich bei diesen Spielen auch eher ein Teenager-Girly, welches 50 Shades of grey geguckt hat und nun zwischen der ersten und der zweiten Nummer – mithilfe eines [...]

Überstunden auf der FOLSOM EUROPE

Was die CeBit für die Telekom ist, ist die Folsom für einen Dominus: Das Rundumevent. Tagsüber habe ich mich in meiner neuen Ledermontur bei lecker Kaffee und Kuchen erstmalig auf dem Vip-Stand der Folsom zur Schau gestellt und wurde mit [...]

Hausdiener

„Es geht immer um Deine Bilder“ , hat mein Mentor Hermann in den Anfangsjahren zu mir gesagt. Er hat Recht behalten, denn sicherlich verschaffst Du Den Leuten einen Eindruck, wenn Du ein paar schicke Bilder von Dir hast – aber gilt das [...]

Die Fickmaschine

Niemand ist eine F-Maschine, denn selbst das größte Pornosternchen setzt irgendwann ab, um Pause zu machen, Luft zu holen, Mutti anzurufen oder was auch immer. Eine Maschine macht das nicht. Liegt hier der Reiz in diesem doch weniger nach Sex als [...]

SMOKING Laster & Fetisch

Rauchen war – und ist es in der Pubertät noch immer – eines der großartigsten Merkmale, um sich vom kaugummikauenden-Panini-Bilder-sammelnden Pöbel zu unterscheiden. Jeder, der seinen Kindern sagt, dass Rauchen zu jeder Zeit blöd [...]

Stiefel – die High Heels des schwulen Mannes

Es ist paradox, dass der im Blickfeld am wenigsten beachtete Teil einer Person -seine Standvorrichtungen – so viel Beachtung im sexuellen Bereich erfährt. Über den Fetisch des nackten Fußes habe ich bereits berichtet (kann man noch immer [...]

Double Play zwischen zwei Ledermännern

Kein Friseur, Handwerker, Finanzierungsberater oder sonst irgendein Dienstleister wird jemals darum gebeten werden, einen Kollegen zu organisieren, um die Dienstleistung gleich von zwei Fachkräften ausführen zu lassen. In der Sexualität sieht das [...]

Gangbang mit einer Frau

Ich komme jetzt in das 5. Jahr als Dominus und habe sicherlich schon einiges erlebt. Mit vielen Männern über einen Sub hermachen ist aufgrund des zu erwartenden finanziellen Aufwandes naturgemäß seltener, aber es kommt vor, genauso wie Heteros [...]

Dogplay

Dogplay – Um dieser Spielart ausgiebig frönen zu können, habe ich das Studioinventar extra um drei Hunde-Schwänzchen in allen erhältlichen Größen bereichert. Man lege Halsband und Hundeleine an, führe eines der Schwänzchen in den Po [...]

Cashslavery

Der besondere sexuelle Reiz des „monetären Bondage“ –  In meiner langjährigen Karriere als Dominus habe ich selten eine sexuelle Spielart so häufig und intensiv diskutieren müssen, denn viele rümpfen bei diesem Spiel die Nase und [...]

Soft SM & Natursekt

In diesem Monat möchte ich mal wieder mit einem Vorurteil aufräumen: Fan von BDSM (Bondage &Discipline, Dominance& Submission, Sadism&Masochism) zu sein, bedeutet nicht zwangsläufig, dass alle Spiele immer besondere physische Härte [...]

Fetisch Körpergeruch

Auch ich selber spüre bei Körpergeruch einiger Spielpartnern eine sexuelle Erregung gleich wenn ich vergleichsweise weniger starken Körpergeruch bevorzuge als der Sklave in diesem Tagebucheintrag. Ich persönlich muss denjenigen schon sehr gut [...]

Berauschende Enge

„Der steckt einen Typ in nen Sack, zieht die Gurte zu und kassiert dafür Kohle“, würde eine unwissende, zynische Zunge behaupten. Das mag äußerlich so wirken, aber logischerweise passiert inhaltlich viel mehr. Für den aktiven Spieler liegt [...]

Die BOX Foto-Lovestory

Dein Sklave im Keller oder das Langzeitspiel der Vollversklavung. In der vorletzten Ausgabe habe ich über die „mainstreamartige Fantasie“ berichtet, die Hure für viele sein zu müssen. Zustimmende E-Mails, aber auch Rückfragen hierzu ergeben [...]

Die weisse Erotik: Klinik Sex

Für uns Dominas ist es üblich, im Schnitt einmal im Monat zu verreisen und in anderen Studios zu gastieren. Diesmal bin ich gemeinsam, mal wieder mit Kollegin Victoria Violence, im legendären alten bizarren Bahnhof in Duisburg. Dieses seit über [...]

Sado-Masochismus, Bondage und Fetischismus

Hartnäckig hält sich das Gerücht, dass es da draußen viele Menschen gibt, die viel Geld dafür bezahlen, einfach nur ausgepeitscht zu werden und dann mit dem gleichen distanzierten Händedruck, der ihnen bei der Begrüßung zuteil wurde, auch [...]
1 2