News Ticker

Bear Pride Germany 2017: Ein gelungenes Come Back!

Zurück zum Wesentlichen hieß die Devise bei Deutschlands ältestem Bear Pride. Und wie man an der gewachsenen Teilnahme und den ersten Reaktionen sehen kann, ist dies gelungen.

Volle Saunen, volle Kneipen, volle Partys und eine ausgelassene Stimmung prägten die Tage. Und natürlich die Wahl zum Mr. Bear Internet Germany (BIG) und Mr. Bear Germany. Bewährt hat sich dabei die Dreiteilung der Entscheidung zwischen Online-Wahl, Jury und der Publikumswahl bei der Butch&Bear Election Party am Freitag in der Kölner Essigfabrik.

Das Online-Voting und damit die Schärpe als Mr. Bear Internet Germany gewann Sascha aus Berlin, die Jury entschied sich mutig für Fabian, einen Bären der jungen Generation, der mit seinen grünen Haaren auffiel. Den Gesamttitel holte sich Rufus aus Stuttgart, sodass insgesamt die ganze Bandbreite der Bärenszene zum Zuge kam.

Mit dem neuen Konzept ist den Kölnern ein erfolgreiches Come Back gelungen. Man darf sich auf die Fortsetzung im kommenden Jahr bei European Bear Weekend und natürlich beim Bear Price Cologne 2018 freuen.